Die Gesellschaft fördert aktuell die folgenden Projekte:

Ilan Balikk, Kazakhstan (Start 2015)
Archaeological excavation of a medieval city and presumed Nestorian Christian graveyard
weiter zum Projekt

Gonur Depe, Turkmenistan
(Start 2013)
Nicht-invasive Fernerkundung des Bereichs zwischen Gonur Nord und Gonur Süd
weiter zum Projekt

Vardanze, Uzbekistan (Start 2009)
Ausgrabung einer antiken Stadt in der Oase von Buchara
weiter zum Projekt

Novopokrovka II, Kyrgyzstan (Start 2004)
Ausgrabung einer mutmasslichen buddhistischen Anlage sowie einer sogdischen und karakhanidischen Siedlung
weiter zum Projekt

Sanjar Shah, Tadschikistan (Start 2008)
Ausgrabung einer befestigten sogdischen Stadt
weiter zum Projekt

Kesken-Kuyuk Kala, Kazakhstan (Start 2008)
Ausgrabung einer antiken Stadt in einem ehemaligen Delta des Flusses Syr Darya
weiter zum Projekt

Qarshovul (Start 2010)
Archäologische Erforschung einer mittelalterlichen Stadt in der Oase von Chach (Taschkent)
weiter zum Projekt

Tuva, Russland (Start 2006)
Suche und Ausgrabung von sarmatischen, hunnischen and alttürkischen Gräbern
weiter zum Projekt

Tunnug, Tuva, Russland (Start 2017)
Das Forschungsprojekt widmet sich der Entstehung und der frühesten Phase reiternomadischer Kultur in Aržan (Tuva)
weiter zum Projekt









| copyright by Gesellschaft zur Erforschung EurAsiens | E-mail | Home |